Das fängt ja gut an – 10 gemeinnützige Organisationen erhalten Spendenpäckchen

Die Weihnachtsaktion der HAUS DER STIFTER – Stiftergemeinschaft der Stadtsparkasse Augsburg war ein voller Erfolg: Über 32.000 Euro brachte der Aufruf „Wie doppeln Ihre Weihnachtsspende“. Cornelia Kollmer, Kuratoriumsvorsitzende der Stiftergemeinschaft: „Das Ergebnis freut mich für die Vereine und Organisationen, die eine tolle Arbeit machen. Das Geld bleibt in der Region, so wird vor Ort geholfen.“

Cornelia Kollmer (li.), Kuratoriumsvorsitzende HAUS DER STIFTER, und Susanne Stippler, Stiftungsberaterin, mit den Spendenpäckchen.

Cornelia Kollmer (li.), Kuratoriumsvorsitzende HAUS DER STIFTER, und Susanne Stippler, Stiftungsberaterin, mit den Spendenpäckchen.

Die Stadtsparkasse Augsburg verdoppelte die im Aktionszeitraum (14.11. bis 31.12.2016) eingegangenen Spenden in der HAUS DER STIFTER – Stiftergemeinschaft und stellte hierfür insgesamt 15.000 Euro zur Verfügung.
Über Unterstützung für ihre Arbeit dürfen sich folgende gemeinnützige Vereine und Organisationen freuen:

• die Lebenshilfe Augsburg
• das Fritz-Felsenstein-Haus
• die Krebsberatungsstelle Augsburg der Bayerischen Krebsgesellschaft e. V.
• das Tierheim Augsburg zum Bau eines Katzenhauses
• das Seniorenheim St. Afra zur Unterstützung des Singkreises Afra-Lerchen
• der Verein Feuerwehrerlebniswelt Bayern e. V.
• der Post Sport e. V.
• der contact-Dorf e. V.
• „Schneewittchen“ – die Beratungsstelle für Menschen mit Essstörungen in Augsburg
• die Stiftung Leben-Raum

Über 150 Einzelspenden hat die Sparkasse verdoppelt. Auch die Azubis der Sparkasse machten mit: Die JAV (Jugend- und Auszubildendenvertretung) rief zu Spenden auf und half tatkräftig mit. Die Spender hatten dabei die Wahl, direkt für eine Einrichtung zu spenden oder allgemein. Dann wurde die Spende auf alle zehn Empfängereinrichtungen gleichmäßig verteilt.

Viele Spender hatten sich gezielt eine Einrichtung ausgesucht, die sie unterstützen wollten. Daher variieren die Spendensummen für die einzelnen Empfängereinrichtungen zwischen 709,- Euro und über 9.000,- Euro.

Das Ende der Verdopplungsaktion heißt allerdings nicht, dass nun Schluss ist. Spenden sind weiterhin möglich und nötig. Über die Internetseite www.haus-der-stifter-augsburg.de klappt das auch ganz unkompliziert online. Damit die gemeinnützigen Vereine und Organisationen auch in Zukunft ihre wichtige Arbeit erfolgreich fortsetzen können.