Stiftung Zoo Augsburg

Der Zoo Augsburg

zooDer Zoo Augsburg zählt mit seinen über 600.000 Besuchern im Jahr zu den beliebtesten Freizeit- und Bildungseinrichtungen Bayerisch-Schwabens. Neue Anlagen, das umfangreiche Tierangebot, zahlreiche Veranstaltungen und eine vielfältige Auswahl an Führungen tragen dabei zur Bekanntheit des Zoos weit über die Stadtgrenzen hinaus bei.

 

Natur- und Artenschutz im Zoo Augsburg 

Zoos sind seit Jahren erfolgreiche Motivatoren für eine starke Mensch-Tierbeziehung und agieren als Botschafter und PR-Agentur für die Tierwelt und die Natur. So hat sich auch der Zoo Augsburg zum Ziel gesetzt, ein Kompetenzzentrum für Naturschutz im Rahmen der Welt-Zoo-Naturschutzstrategie (WAZA) zu werden. Bereits seit mehreren Jahren unterstützt der Zoo deshalb Natur- und Artenschutzprojekte im Freiland.

Umweltbildung im Zoo Augsburg

Der Besucher soll bei seinem Zoobesuch für den Umwelt-, Natur- und Artenschutz sensibilisiert werden. Die in Zoos gehaltenen Tiere fungieren dabei als Botschafter für ihre Artgenossen. Angefangen bei der Gehegebeschilderung über Vorträge und Führungen werden die Zoobesucher über die Tiere, ihre Lebensgewohnheiten und ihre natürlichen Lebensräume sowie deren Bedrohung informiert.

Ob Schülern bei einer Unterrichtsführung, Kindergruppen bei ihrem Wandertag, Familien bei ihrem gemeinsamen Ausflug oder Erwachsenen bei einem gemütlichen Spaziergang der Zoo vermittelt nicht nur Sympathie und Verständnis, sondern auch das praktische Wissen und die Anregung, sich mehr mit der Natur und dem Beobachten lebender Tiere auseinander zu setzen.

Ganz unter dem Motto:

Zuallerletzt werden wir nur schützen, was wir lieben, wir werden nur lieben, was wir kennen und wir werden nur kennen, was man uns beigebracht hat.“ (Baba Dioum)

Stiftungszweck

Zweck der Stiftung Zoo Augsburg ist insbesondere die Umweltbildung sowie der Natur- und Artenschutz  durch Unterstützung des Zoologischen Gartens Augsburg.

Die Stiftung wurde errichtet, um durch Spenden aktuelle Projekte z.B. das neue Elefantenhaus zu unterstützen. Außerdem soll langfristig durch Zuwendungen in den Vermögensstock das Stiftungskapital erhöht werden, um so dauerhaft und nachhaltig den Zoo Augsburg mit seiner Vielfalt zu erhalten.

Offizieller Flyer der Stiftung (zum Vergrößern bitte anklicken)

Offizieller Flyer der Stiftung Zoo Augsburg

Offizieller Flyer der Stiftung Zoo Augsburg

Offizieller Flyer der Stiftung Zoo Augsburg

 

Jetzt schnell und einfach spenden!

giropay_200px_color_rgbMit giropay spenden Sie schnell und bequem per Online-Überweisung – unter Einhaltung höchster Sicherheitsstandards!
Gewünschter Spendenbetrag (bitte anklicken)

Falls Sie uns einen anderen Betrag zukommen lassen möchten oder ihr onlinebanking kein giropay anbietet, können Sie direkt auf unser Spendenkonto überweisen.
Neben einer Spende können Sie den Zoo Augsburg auch dauerhaft über eine Zustiftung zur Erhöhung des Stiftungsvermögens unterstützen. Geben Sie dann im Verwendungszweck bitte „Zustiftung Zoo Augsburg“ an:

Bankverbindung:

Empfänger HAUS DER STIFTER – Stiftergemeinschaft der Stadtsparkasse Augsburg
IBAN DE03 7205 0000 0000 0781 21
BIC AUGSDE77XXX
Verwendungszweck Spende Stiftung Zoo Augsburg
Ihre Zuwendung ist steuerlich abzugsfähig. Spenden bis 200 Euro können Sie einfach mittels Einzahlungsbeleg oder Kontoauszug steuerlich geltend machen. Vermerken Sie dazu bitte die Steuernummer der Stiftung „HAUS DER STIFTER – Stiftergemeinschaft der Stadtsparkasse Augsburg“ auf Ihrem Beleg oder Kontoauszug. Sie lautet 218/101/85101. Download Spendenbescheinigung.
Ab einer Spende oder Zustiftung von 200,01 Euro erhalten Sie eine Zuwendungsbescheinigung. Bitte geben Sie dazu im Verwendungszweck Ihre vollständige Adresse an.

Sie wollen den Zoo Augsburg dauerhaft mit einer Zustiftung, einer testamentarischen Zuwendung oder einer eigenen Namenstiftung unterstützen? Frau Susanne Stippler berät Sie gerne!

steuerliche Hinweise und Zuwendungsmöglichkeiten

Zuwendungsbestätigungen: Die Stiftung Zoo Augsburg darf nach ihren Statuten bis zu 50 % des Stiftungs­kapitals aus Zustiftungen und Zuwendungen von Todes wegen für die Zweckverwirklichung über einen Zeitraum von mindestens 10 Jahren ab Errichtung der Stiftung Zoo Augsburg verbrauchen (Verbrauchsstiftung), wenn die Erträge und Spenden in einzelnen Jahren nicht ausreichen, um den Stiftungszweck zu verwirklichen. Deshalb erhalten Sie für Ihre Zustiftung zwei Zuwen­dungsbestätigungen (50 % dauerhaft zu erhaltendes Ver­mögen, 50 % Verbrauchsstiftung) zur Vorlage bei Ihrem Finanzamt.

Selbstverständlich können Sie für Ihre Zustiftung oder Zuwendung von Todes wegen auch festlegen, dass diese vollständig dauerhaft zu erhalten ist.

Spenden/Verbrauchsvermögen: Spenden und Verbrauchsvermögen werden für die Zweckverwirklichung der Stiftung verwendet. Bis zu 20% des Gesamtbetrages der Einkünfte sind als Sonderausgaben jährlich steuerlich abzugsfähig.

Zustiftungen zu Lebzeiten: Ihre Zustiftung erhöht das Stiftungsvermögen. Aus den Erträgen der Vermögensanlage und dem für die Zweckverwirklichung verbrauchbaren Vermögensteilen (bis zu 50%)werden die Stiftungszwecke dauerhaft verfolgt. Neben dem oben beschriebenen Sonderausgabenabzug können Sie als Stifter für Zuwendungen in das dauerhaft zu erhaltende Vermögen weitere Beträge bis 1 Mio. Euro (bei gemeinsam veranlagten Ehegatten/Lebenspartnern   2 Mio. Euro) im Rahmen des Sonderausgabenabzugs geltend machen. Dieser Betrag kann steuerlich auf 10 Jahre verteilt werden. Zustiftungen sind als solche zu kennzeichnen.

Letztwillige Verfügung: Sie können Ihre Zuwendung an die Stiftung Zoo Augsburg in einer letztwilligen Verfügung (Testament/Erbvertrag) festlegen. Hierfür wird empfohlen, einen juristischen Berater hinzuzuziehen. Die Zuwendung an die Stiftung ist vollständig von der Erbschaftsteuer befreit.